Koordinierungsstelle Marzahn-Hellersdorf

Wir suchen Bewohnerinnen und Bewohner aus Marzahn

Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung in Erkner untersucht gemeinsam mit Projektpartnern aus Estland und Russland, wie sich das Alltagsleben in den Großwohnsiedlungen in diesen Ländern seit der Wende gestaltet. Auf deutscher Seite untersuchen wir die Prozesse exemplarisch in Halle Neustadt und Berlin Marzahn. 

Dafür ist uns Ihre Erfahrung und Perspektive wichtig! 

Wir freuen uns darauf, im Gespräch mit Ihnen und anderen Anwohnenden zu erfahren, wie Sie Ihren Wohnalltag in Marzahn wahrnehmen:

  • Wie ist der Alltag in Ihrer Nachbarschaft?
  • Was hat sich seit der Wende verändert?
  • Was bietet Marzahn?
  • Welche Probleme gibt es?

(mehr …)